Berichte aus Portugal

Neue Mitarbeiter                                 (März 2011)

Im Januar beschloss der Vorstand der Zigeunermission, das junge Ehepaar Ayala in seiner Arbeit zugunsten der theologischen Aus- und Weiterbildung für die Zigeuner zu unterstützen, die als Pastoren und Diakone in den verschiedenen Zigeunergemeinden Portugals dienen.

 

Wir träumten, dass wir nach unserer Ausbildung in der Bibelschule in Brasilien eben nach Portugal zurückgekehrt waren und beschlossen, die Zigeunergemeinde in Braga zu besuchen. Doch niemand war dort, um Gottes Wort zu verkündigen. Dann kam der Pastor und sagte: “Heute gibt es keine Ver-kündigung, denn ich weiss nicht, was ich sagen soll.“ Als wir erwachten, war uns bewusst, dass es den Zigeunerpastoren an Unterweisung und Ausbildung mangelte. Dies bestätigte auch Zilda, die Leiterin von Betel, unter deren Dach die Zigeunerarbeit in Portugal organisiert ist.

 

Nun sind wir zurück und sind froh, dass Gott uns seinen Willen kundgetan und bestätigt hat. Noch im Februar begannen wir mit einem Leiterkurs, der Männern wie Frauen offen steht. Der Herr möge uns gebrauchen und sein Werk unter den Zigeunern gedeihen lassen.

Samuel Enéas & Joana Maria Ayala

Impressum | Cookie-Richtlinie

| © 2016 Zigeunermission. | Umsetzung & Betrieb: LeeGroup GmbH